Schloss Neuenburg

B010

Neuer Artikel

Schlossführer Schloss Neuenburg

ca. 96 Seiten mit 50 meist farbigen Abbildungen, 12 x 20 cm, Broschur

Mehr Infos

91 Artikel

4,90 € inkl. MwSt.

Auf meine Wunschliste

Mehr Infos

Kristine Glatzel , Beate Hellwig , Monika Markwardt , Reinhard Schmitt

Schloss Neuenburg

Freyburg (Unstrut)

erschienen 2016

Hoch über dem Winzerstädtchen Freyburg an der Unstrut liegt die um 1090 vom Thüringer Grafen Ludwig dem Springer gegründete Neuenburg, die Schwesterburg der Wartburg. Mit dem Aufstieg der Landgrafen von Thüringen war sie die einstmals größte Burg und wichtigster Sitz der Landgrafen. Bis heute gilt die um 1180 errichtete Doppelkapelle mit ihrer außergewöhnlichen Bauzier als besonderes architektonisches Kleinod.
Die Autoren bieten einen kenntnisreichen Überblick über die historischen Anfänge der Neuenburg, detaillierte Beschreibungen der einzelnen Bauten und nicht zuletzt einen Rundgang durch die verschiedenen Ausstellungen von Schloss Neuenburg.

Inhalt:

Geschichtlicher Überblick
- Die Neuenburg in der Zeit der Romanik
- Die Neuenburg in der Zeit der Gotik, der Renaissance und des Barock
- Die Neuenburg im 19. und 20. Jahrhundert

Bauten
- Mauern und Tore
- Vorburg und Bergfriede
- Die Doppelkapelle - ein architektonisches Kleinod
- Wohnbauten, Palas, Fürstenbau
- Wohnturm und Latrinen
- Galerieflügel
- Küchenmeisterei und Remise

Museumsrundgang

Archivalische Quellen

Literatur (Auswahl)

Bewertungen

Aktuell keine Kunden-Kommentare

Eigene Bewertung verfassen

Schloss Neuenburg

Schloss Neuenburg

Schlossführer Schloss Neuenburg

ca. 96 Seiten mit 50 meist farbigen Abbildungen, 12 x 20 cm, Broschur

24 andere Artikel in der gleichen Kategorie: